Setgeflüster

Benjamin Schubert

Was genau macht man eigentlich als Kostümbildner*in

Geschichten vom Set. Erzählt von den ganz Großen, die kaum einer kennt.

09.01.2022 61 min Benjamin Schubert

 
Ein Kostüm anzuziehen ist, für Schauspieler*innen , der erste Schritt in die Darstellung einer Rolle. Als würde man in eine zweite Haut schlüpfen, ist es der Beginn einen meistens fiktiven Charakter zum Leben zu erwecken. Doch damit nicht genug, das Kostüm soll bequem sein oder auch ungemütlich, wenn das besser zur Rolle passt. Es soll zur Ausstattung passen und natürlich auch zu den Haaren. Was es noch alles zu bedenken gilt, erzählt die renommierte Kostümbildnerin Rike Russig, in dieser Folge von Setgeflüster:
  „Was macht eigentlich ein Kostümbildner*in?“